30.09.2014

IAB: Einschätzung des IAB zur wirtschaftlichen Lage

BIAJ: Der Arbeitsmarkt im September 2014

ihre vorsorge: Einigung über Flexi-Rente in Sicht?

Spiegel: Was Bahr für die privaten Krankenversicherer tat

Berliner Zeitung: Rache für den Mindestlohn

29.09.2014

BIAJ: Revision der Beschäftigungsstatistik 2014: Gravierende Effekte - Bund und Bremen im Vergleich

ver.di: Solidarisch und gleichwertig – zur Zukunft des Länderfinanzausgleichs (pdf)

ihre vorsorge: Streit um Arbeitssicherungsgeld

FAZ: Nachfrage nach Kurzarbeit steigt

28.09.2014

Welt: "Wer unbequem ist, wird nicht weiterbeschäftigt"

27.09.2014

HB: Heizkostenzuschuss - Linkspartei buhlt um SPD und Grüne

26.09.2014

Welt: Die Betriebsrente wird zur Zinslotterie

HB: Schwesig feiert „Elterngeld Plus“

Sozialismus: Wirksame Mietpreisbremse? Fehlanzeige!

SZ: Jobcentern fehlt das Geld

Berliner Zeitung: 55.000 Zusteller verlieren ihren Job

ihre vorsorge: Entlastung bei der "kalter Progression" würde sich kaum bemerkbar machen

25.09.2014

HBS: Atypisch ist fast normal

Pflegereform: Schriftliche Stellungnahmen zur öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses

FR: Mehr Geld für Pflegekräfte

SZ: Zockerei zu Lasten der Patienten

Berliner Zeitung: Der Osten kommt nicht hinterher

24.09.2014

Berliner Zeitung: 80.000 Menschen ohne Krankenversicherung

ihre vorsorge: Sozialpartner streiten um Flexi-Rente

ND: NRW-Wohlfahrtsverbände kritisieren Arbeitslosenstatistik

23.09.2014

Krankenkassen: Arzneimittelausgaben steigen rasant

HB: Bessere Bedingungen für Ältere im Job

ND: Horst und die Drückeberger

22.09.2014

Spiegel: Streit um Flexi-Rente - Hälfte der Beschäftigten will im Alter weniger arbeiten

HB: Ohne Krankenschutz - Die Unversicherten

SZ: Wirtschaftsflügel der Union schlägt "Flexi-Bonus" vor

21.09.2014

HB: Rentner sollen mehr dazuverdienen können

20.09.2014

FAZ: Nahles will Lokführer, Piloten und Ärzte entmachten

19.09.2014

BIAJ: Arbeitslose mit Migrationshintergrund

HB: NRW-Mindestlohngesetz - Ausnahmen für öffentliche Auftraggeber

Berliner Zeitung: Wie viel Rente bringt das Riestern?

FAZ: Pflege von Angehörigen soll attraktiver werden

Welt: Handfester Zoff um Rente mit 60 ist programmiert

ihre vorsorge: IG Metall fordert erleichterten Jobausstieg

18.09.2014

FAZ: Union will Hartz-IV-Sanktionen nicht entschärfen

Berliner Zeitung: Heizkostenzuschuss kommt wieder

SZ: DGB sagt "Ja, aber" zu Freihandelsvertrag

17.09.2014

SZ: Gewerkschaft will Drei-Tage-Woche für 60-Jährige

ihre vorsorge: DIW sieht niedrigeren Rentenbeitrag

HB: DIW zweifelt Steuerschätzung an

16.09.2014

HB: Arzneimittelausgaben um 3,1 Prozent gestiegen

Berliner Zeitung: Die Reallöhne sinken besonders im Westen

SZ: Nahles will Hartz-IV-Sanktionen entschärfen

ihre vorsorge: Gesetzliche Rente wieder stärken!

15.09.2014

SZ: EU erwägt Versicherung gegen Arbeitslosigkeit

ihre vorsorge: Mütterrente lässt Rentenpolster schwinden

13.09.2014

HB: Immer mehr Deutsche arbeiten in Teilzeit

Welt: Nur Gunst der Banken erspart Minuszins bei Riester

Berliner Zeitung: Der Einzelfall ist entscheidend für Hartz IV

12.09.2014

FAZ: Mehr als 100.000 Anträge auf abschlagsfreie Rente mit 63

HB: Hendricks für Wohngelderhöhung

ihre vorsorge: Betriebliche Altersvorsorge bald Pflicht?

SZ: Schäuble will Schuldenbremse lockern

11.09.2014

Saarbrücker Zeitung: Viele junge Erwerbslose rutschen in Hartz IV

DIW: Europäische Arbeitslosenversicherung - Konjunkturstabilisierung ohne große Umverteilung der Haushaltseinkommen

10.09.2014

SZ: Spitzenverdienern bleibt 2015 weniger übrig

ihre vorsorge: Rentenpaket - Fragen und Antworten

aktuelle-sozialpolitik: Das Bundesverfassungsgericht grummelt, beißt aber (noch) nicht

09.09.2014

IAB: Lohnhöhe und Lohnwachstum - Die regionalen Unterschiede in Deutschland sind groß

BVerfG: Sozialrechtliche Regelbedarfsleistungen derzeit noch verfassungsgemäß

HB: Schäuble will den Soli abschaffen

Berliner Zeitung: Wie lebt man ohne Krankenversicherung?

08.09.2014

HBS: Vier von zehn ehemaligen Gastarbeitern droht Altersarmut

Copenhagen Economics: Eine Europäische Finanztransaktionsteuer - Einnahmen sowie Auswirkungen auf das deutsche BIP (pdf)

SZ: Finanz-Steuer soll dem Staat Milliarden einbringen

Welt: Deutsche leisten die meisten Überstunden

06.09.2014

BILD: Hartz-IV-Satz steigt auf 399 Euro

05.09.2014

HB: Pflegemindestlohn steigt schrittweise bis 2017

SZ: Jobcenter müssen für säumige Väter einspringen

Tagesspiegel: SPD-Linke warnt Sigmar Gabriel

04.09.2014

DGB: Geänderte BA-Statistik - Plötzlich 414.000 Beschäftigte mehr

Spiegel: Statistik-Trick - Agentur für Arbeit schraubt Beschäftigtenzahlen hoch

03.09.2014

IAB: Aufwärtstrend beim Arbeitsvolumen unterbrochen

Spiegel: Arbeitgeber zahlen nicht mal jede zweite Überstunde

FAZ: Krankenkassen ducken sich vor Preisvergleich weg

Welt: Hohe Prämien treiben Kassen in die roten Zahlen

ihre vorsorge: 88 Prozent gehen erst ab 63 in Rente

02.09.2014

HB: Schneller mehr Geld für Leiharbeiter

ihre vorsorge: 2013 nutzten 16.197 Beschäftigte die Rente nach 45 Beitragsjahren

01.09.2014

SZ: "Lohndiskriminierung lässt sich statistisch nicht nachweisen"

Welt: Der bittere Beigeschmack der IGeL-Behandlungen

DESTATIS: Staat erzielt im 1. Halbjahr 16,1 Milliarden Euro Überschuss

Berliner Zeitung: Erhebliche Mängel bei Sozialkassen-Anlagen

Welt: Kleine Gewerkschaften bald ohne Streikrecht?

ihre vorsorge: Die Erwerbsminderungsrente hilft, wenn die Gesundheit nicht mehr mitspielt

30.08.2014

HB: Die Mär vom EU-Sozialmissbrauch

ND: Zahl der Leiharbeiter leicht rückläufig

29.08.2014

DESTATIS: Tarifverdienste stiegen im zweiten Quartal um 2,6%

ND: Über 50, arbeitslos, ostdeutsch

28.08.2014

SPD-Landesgruppe Ost: Einrichtung eines „Sozialen Arbeitsmarktes“ (pdf)

BIAJ: Der Arbeitsmarkt im August 2014

SZ: Die CSU missbraucht Zuwanderer aus Osteuropa

ihre vorsorge: Altersvorsorge nicht pflichtversicherter Selbstständiger scheitert oft am Geld

HB: Kassenärzte bekommen 800 Millionen Euro mehr

Berliner Zeitung: Asylbewerber bekommen mehr Geld

ND: »Armutszuwanderung« - DGB kritisiert Regierungsbericht

27.08.2014

BIAJ: Arbeitslosengeld II im Alter von 50 Jahren und älter und Grundsicherung im Alter

Welt: Frauen verdienen nur halb so viel wie Männer

26.08.2014

IAB: Einmal arbeitslos, immer wieder arbeitslos?

ND: Nahles kündigt Anti-Stress-Verordnung an

SZ: Grüner Bundesgeschäftsführer beharrt auf Ende des Ehegattensplittings

25.08.2014

SZ: Grüne und Ehegattensplitting

DGB: DGB NRW warnt vor sinkendem Rentenniveau und steigender Altersarmut

IW: Einkommensarmut in Deutschland aus regionaler Sicht

Welt: Brüssel plant europäische Arbeitslosenversicherung

HB: Pflicht zur Streikankündigung?

SZ: Das langsame Sterben der Kliniken

ihre vorsorge: Streit um Syndikusanwälte hält an

22.08.2014

HB: Riester-Rente - Black Box Altersvorsorge

Tagesspiegel: Steuereinnahmen von Bund und Ländern steigen

ihre vorsorge: Viele träumen von früher Rente

Linksfraktion: »Geplante Änderungen in der Leiharbeit sind Augenwischerei«

StN: Wenig Hoffnung für Leiharbeiter

21.08.2014

Destatis: 42,5 Millionen Erwerbstätige im 2. Quartal 2014

Destatis: Statistik zum Betreuungsgeld - 2. Vierteljahr 2014

20.08.2014

Spiegel: Medikamente - Krankenkassen könnten zwei Milliarden Euro einsparen

Welt: Nobelpreisträger geißelt deutsche Euro-Politik

Der Paritätische: Altersarmut in Deutschland - Bislang nur die halbe Wahrheit (pdf)

Der Paritätische: Sicherheit statt Altersarmut! - Konzept für eine durchgreifende Reform der Altersgrundsicherung (pdf)

HB: Klamme Kommunen - Schäuble sichert Milliardenentlastung zu

19.08.2014

BIAJ: Neu festgestellte Hartz-IV-Sanktionen steigen nach Bundestagswahl 2013 auf Rekordniveau

SZ: Der Patient ist zweitrangig

Welt: Ärzte wollen fünf Milliarden Euro mehr haben

18.08.2014

Spiegel: Kassenärzte wollen Budgetgrenze kippen

Tagesspiegel: Verteilung der Vermögen

15.08.2014

HB: Fehlerhafte Riester-Studie - Linke fordert von Schäuble Konsequenzen

Welt: IG Bau will mehr Rechte für Reinigungskräfte

IAB: Das Ziel der Vollbeschäftigung in Deutschland - Fern, aber erreichbar

HB: Merkel-Vorstoß löst Renten-Debatte aus

Berliner Zeitung: Zwei-Klassen-Gesellschaft im Alter

Berliner Zeitung: Interview zum Rentenpaket mit Markus Kurth

14.08.2014

BIAJ: Erstmals mehr als eine Million sozialversicherungspflichtig Beschäftigte aus Süd- und Osteuropa

Welt: Länder fürchten Kosten der Mütterrente für Beamte

13.08.2014

SZ: Ost-Renten - Merkels Versprechen

FR: Für eine offensive Lohnpolitik

Spiegel: Bundesagentur lässt ältere Arbeitslose im Stich

Berliner Zeitung: Merkel - „2020 soll die Renteneinheit erreicht sein“

HB: 85.000 Anträge auf Rente mit 63

12.08.2014

SZ: Rente - Freiwillig einzahlen statt privat absichern

HB: Beamte dürfen nicht mit 63 in Pension

Zeit: Bloß nicht die Steuern senken

BIAJ: 276,46 Euro - Durchschnittlicher Rentenzahlbetrag der 1.724.688 ins Ausland gezahlten Renten

Berliner Zeitung: Debatte um Mütterrente für Beamte

Welt: Britische Rentner dürfen jetzt alles verprassen

FAZ: Plan gegen Sozialmissbrauch fertig

11.08.2014

ihre vorsorge: Psychisch erkrankte Beschäftigte gehen eher in Frührente als andere

09.08.2014

BIAJ:  Forschungsverbund DJI/TU DO verzerrt Betreuungswünsche der Eltern

Berliner Zeitung: Rente mit 63 ist für viele Berufstätige utopisch

08.08.2014

Regionalanalyse: Arbeitslosigkeit und SGB-II-Armut in Dortmund 2005 – 2012 (pdf)

FAZ: Pensionärinnen warten auf mehr Mütterrente

HB: Schäuble fällt auf falsche Riester-Bilanz herein

07.08.2014

ND: Kritik an Abbau von Förderstellen für Langzeitarbeitslose

Welt: EZB bringt Betriebsrente in Schieflage

06.08.2014

FAZ: Regierung fördert Langzeitarbeitslose weniger

05.08.2014

Welt: Wer profitiert vom Abbau der kalten Progression?

04.08.2014

Berliner Zeitung: Auch SPD für flexible Teilrente ab 60

FR: Rente - "Eine Regelung passt nicht für alle"

SZ: So nehmen Sie sich eine Auszeit von der Pflege

FAZ: Weniger Arbeitnehmer haben einen befristeten Vertrag

ihre vorsorge: Rente fließt im Schnitt 19,3 Jahre lang

02.08.2014

Tagesspiegel: Hartz-IV-Änderungen geplant - Weniger Bürokratie, strengere Auflagen

01.08.2014

BIAJ: Unkorrekte Korrekturen - Betreuungsgeld und Betreuungsentscheidung

HB: Koalitionspolitiker attackieren Merkels Steuerpolitik

FAZ: Ruf nach einer Steuerbremse entzweit Union

Berliner Zeitung: Kassenärzte fordern hohes Plus

ND: Bereits 900 000 auf Grundsicherung im Alter angewiesen

ihre vorsorge: Lebensversicherung - Erste Einschnitt

«         Seite 20 von 24         »

Wie hoch muss ein existenzsichernder Stundenlohn für Alleinstehende sein?

Existenzminimum auf Basis des Steuerrechts (Grundfreibetrag)


Halbjahr Existenz-Minimum in Euro / Monat (1) Erforderlicher Lohn in Euro / Stunde (2)
Arbeit (3) Rente (4)
2017 [II] 735,00 8,42 11,23
2017 [I] 735,00 8,42 11,44
2016 [II] 721,00 8,31 10,92
2016 [I] 721,00 8,31 11,39
2015 [II] 706,00 8,17 10,87
2015 [I] 706,00 8,17 11,10
2014 [II] 696,17 8,09 10,64
2014 [I] 696,17 8,09 10,82
2013 [II] 677,50 7,95 10,27
2013 [I] 677,50 7,95 10,30
2012 [II] 667,00 7,91 9,93
2012 [I] 667,00 7,91 10,15
2011 [II] 667,00 7,95 9,87
2011 [I] 667,00 7,95 9,97
2010 [II] 667,00 7,91 9,64
2010 [I] 667,00 7,91 9,64

(1) 1/12 des steuerlichen Grundfreibetrags (§ 32a EStG).
(2) Durchschnittliche tarifliche Wochenarbeitszeit 37,7 Stunden lt. WSI-Tarifarchiv.
(3) Zur Erreichung des Existenzminimums plus »Erwerbstätigen-Freibetrag« von 300 Euro.
(4) Zur Erreichung einer Netto-Altersrente (ohne evtl. Steuern oder Abschläge) in Höhe des Existenzminimums nach 45 Beitragsjahren - Rentengebiet West.
Alle Berechnungen auf Wertebasis des jeweiligen Halbjahres.

Existenzminimum auf Basis des durchschnittlichen Fürsorgebedarfs


Halbjahr Existenz-Minimum in Euro / Monat Erforderlicher Lohn in Euro / Stunde (3)
SGB
II (1)
SGB
XII (2)
Arbeit (4) Rente (5)
2017 [II]        
2017 [I] 730 812 8,37 12,64
2016 [II] 722 804 8,32 12,18
2016 [I] 719 799 8,29 12,62
2015 [II] 712 790 8,25 12,16
2015 [I] 709 785 8,22 12,34
2014 [II] 701 769 8,14 11,76
2014 [I] 698 769 8,11 11,96
2013 [II] 686 747 8,03 11,33
2013 [I] 681 747 7,98 11,35
2012 [II] 670 727 7,94 10,82
2012 [I] 666 727 7,90 11,06
2011 [II] 656 707 7,84 10,46
2011 [I] 648 707 7,76 10,56
2010 [II] 643 688 7,67 9,94
2010 [I] 638 688 7,62 9,94

(1) Durchschnittlicher SGB-II-Bedarf im Halbjahres-Durchschnitt; für den aktuellen Rand liegen noch keine Daten vor.
(2) Durchschnittlicher Grundsicherungsbedarf ab Regelaltersgrenze außerhalb von Einrichtungen im Juni bzw. Dezember (bis 2014: am Jahresende); für den aktuellen Rand liegen noch keine Daten vor.
(3) Durchschnittliche tarifliche Wochenarbeitszeit 37,7 Stunden lt. WSI-Tarifarchiv.
(4) Zur Erreichung des Existenzminimums plus »Erwerbstätigen-Freibetrag« von 300 Euro.
(5) Zur Erreichung einer Netto-Altersrente (ohne evtl. Steuern oder Abschläge) in Höhe des Existenzminimums nach 45 Beitragsjahren - Rentengebiet West.
Alle Berechnungen auf Wertebasis des jeweiligen Halbjahres.

Existenzminimum auf Basis der Armutsrisikoschwelle (Mikrozensus)


Halbjahr Existenz-Minimum in Euro / Monat (1) Erforderlicher Lohn in Euro / Stunde (2)
Arbeit (3) Rente (4)
2017 [II]      
2017 [I]      
2016 [II] 969 11,05 14,68
2016 [I] 969 11,05 15,30
2015 [II] 942 10,81 14,50
2015 [I] 942 10,81 14,81
2014 [II] 917 10,56 14,02
2014 [I] 917 10,56 14,26
2013 [II] 892 10,34 13,52
2013 [I] 892 10,34 13,56
2012 [II] 870 10,18 12,95
2012 [I] 870 10,18 13,23
2011 [II] 849 10,00 12,56
2011 [I] 849 10,00 12,69
2010 [II] 826 9,69 11,93
2010 [I] 826 9,69 11,93

(1) Monatliche Armutsrisiko-Schwelle (ohne selbstgenutztes WE) nach Mikrozensus; für den aktuellen Rand liegen noch keine Daten vor.
(2) Durchschnittliche tarifliche Wochenarbeitszeit 37,7 Stunden lt. WSI-Tarifarchiv.
(3) Zur Erreichung des Existenzminimums plus »Erwerbstätigen-Freibetrag« von 300 Euro.
(4) Zur Erreichung einer Netto-Altersrente (ohne evtl. Steuern oder Abschläge) in Höhe des Existenzminimums nach 45 Beitragsjahren - Rentengebiet West.
Alle Berechnungen auf Wertebasis des jeweiligen Halbjahres.

Existenzminimum auf Basis der Armutsrisikoschwelle (EU-SILC)


Halbjahr Existenz-Minimum in Euro / Monat (1) Erforderlicher Lohn in Euro / Stunde (2)
Arbeit (3) Rente (4)
2017 [II]      
2017 [I]      
2016 [II]      
2016 [I]      
2015 [II] 1.064 12,15 16,38
2015 [I] 1.064 12,15 16,72
2014 [II] 1.033 11,82 15,79
2014 [I] 1.033 11,82 16,06
2013 [II] 987 11,38 14,96
2013 [I] 987 11,38 15,00
2012 [II] 979 11,39 14,57
2012 [I] 979 11,39 14,89
2011 [II] 980 11,47 14,50
2011 [I] 980 11,47 14,64
2010 [II] 952 11,12 13,75
2010 [I] 952 11,12 13,75

(1) Monatliche Armutsrisiko-Schwelle (ohne selbstgenutztes WE) nach EU-SILC im Erhebungsjahr; für den aktuellen Rand liegen noch keine Daten vor.
(2) Durchschnittliche tarifliche Wochenarbeitszeit 37,7 Stunden lt. WSI-Tarifarchiv.
(3) Zur Erreichung des Existenzminimums plus »Erwerbstätigen-Freibetrag« von 300 Euro.
(4) Zur Erreichung einer Netto-Altersrente (ohne evtl. Steuern oder Abschläge) in Höhe des Existenzminimums nach 45 Beitragsjahren - Rentengebiet West.
Alle Berechnungen auf Wertebasis des jeweiligen Halbjahres.

Existenzminimum auf Basis der Armutsrisikoschwelle (SOEP)


Halbjahr Existenz-Minimum in Euro / Monat (1) Erforderlicher Lohn in Euro / Stunde (2)
Arbeit (3) Rente (4)
2017 [II]      
2017 [I]      
2016 [II]      
2016 [I]      
2015 [II]      
2015 [I]      
2014 [II] 1.056 12,08 16,15
2014 [I] 1.056 12,08 16,42
2013 [II] 1.029 11,84 15,60
2013 [I] 1.029 11,84 15,64
2012 [II] 1.019 11,84 15,17
2012 [I] 1.019 11,84 15,50
2011 [II] 999 11,68 14,78
2011 [I] 999 11,68 14,93
2010 [II] 991 11,55 14,32
2010 [I] 991 11,55 14,32

(1) Monatliche Armutsrisiko-Schwelle nach SOEP v32; für den aktuellen Rand liegen noch keine Daten vor.
(2) Durchschnittliche tarifliche Wochenarbeitszeit 37,7 Stunden lt. WSI-Tarifarchiv.
(3) Zur Erreichung des Existenzminimums plus »Erwerbstätigen-Freibetrag« von 300 Euro.
(4) Zur Erreichung einer Netto-Altersrente (ohne evtl. Steuern oder Abschläge) in Höhe des Existenzminimums nach 45 Beitragsjahren - Rentengebiet West.
Alle Berechnungen auf Wertebasis des jeweiligen Halbjahres.